Kulturvergleichendes Langzeit-Forschungsprogramm
und Humanethologisches Filmarchiv

gegründet von Prof. Dr. I. Eibl-Eibesfeldt
         
Text veröffentlicht im Januar 2002